Sonderurlaub: wie und wann gestattet?

Sonderurlaub
Gemäß dem Bürgerlichen Gesetzbuch gibt es ein Recht auf Sonderurlaub. In Situationen von schwerer Krankheit oder Tod ist dafür selbst der Workaholic des Unternehmens dankbar.

Erhalten Sie Sonderurlaub, dann gibt Ihr Arbeitgeber Ihnen frei und Sie erhalten trotzdem Ihren Gehalt. Wie viele Tage Sie auf diese Weise frei nehmen können variiert von Unternehmen zu Unternehmen.

 

Informieren Sie sich am besten jetzt schon, wie die entsprechenden Bedingungen für Sie aussehen. Das erleichtert Ihnen sicherlich die Situation, wenn einmal  Bedarf am Sonderurlaub besteht. Sind in Ihrem Vertrag keine Vereinbarungen bezüglich der Anlässe bzw. der Anzahl freier bezahlter Arbeitstage gemacht worden, dann gehen Sie diese Angelegenheit mit Ihrem Chef durch und treffen Sie gemeinsam eine verbindliche Regelung.

 Gründe für eine Sonderurlaubsgenehmigung

  • Ein Angehöriger stirbt.
    • Verwandter ersten Grades (Elternteil, Ehepartner/Lebensgefährte, Kind): zwei freie Tage
    • Verwandter zweiten Grades: Unternehmen entscheidet über Sonderurlaub, wenn ja, dann meist ein Tag
  • Sie heiraten.
    • Sie bekommen ein oder zwei Tage frei.
    • Der Sonderurlaub kann zur standesamtlichen und zur kirchlichen Trauung genommen oder auf beide Zeitpunkte verteilt werden.
  • Sie bekommen ein Kind.
    • Neugebackene Väter bekommen meist einen Tag Sonderurlaub.
    • Siehe hierzu auch: Mutterschutz
  • Sie ziehen um.
    • In der Regel bekommen Sie zwei Tage frei.
    • Extraregelungen sind möglich: Sonderurlaub aufgrund eines Umzugs wird nur alle zwei Jahre gestattet.
  • Ein Angehöriger erkrankt.
    • Verwandter ersten Grades: ein freier Tag pro Kalenderjahr
    • Krankes Kind unter zwölf Jahren: bis zu zehn freie Tage pro Kalenderjahr
    • Mehrere  Kinder: bis zu 25 freie Tage pro Kalenderjahr
    • Alleinerziehend: Anzahl der freien Tage verdoppelt sich
  • 25- und 40jähriges Arbeits- bzw. Dienstjubiläum

    • Sie bekommen einen freien Arbeitstag.

Die Anzahl der vergüteten Tage kann bei diesem Grund schwanken: Gewährt Ihr Unternehmen nur unbezahlten Urlaub, kommt die Krankenkasse für den Betreuungsaufwand auf.

  • Sie müssen zu den Behörden.
    • Vorladung zu einem Gerichtstermin: in der Regel ein freier Tag
    • Für Erledigungen wie eine Autoummeldung oder ein Antrag auf einen neuen Pass muss Ihr Arbeitgeber Ihnen nicht frei geben.
  • Sie müssen zum Arzt.
    • Sie bekommen ausschließlich Termine, die auf Ihre Arbeitszeit fallen: ein freier Tag
    • Bei akuten Beschwerden bekommen Sie meist eine Krankschreibung, sodass die Regelungen zum Sonderurlaub gar nicht relevant werden.
  • Sie sind ehrenamtlich oder sportlich aktiv.
    • Ehrenamt
      • Normalerweise müssen diese Tätigkeiten in die Freizeit gelegt werden.
      • Dringende Einsätze bei der freiwilligen Feuerwehr, dem technischen Hilfswerk oder als Schöffe vor Gericht: Sie können Sonderurlaub bekommen.
    • Hochleistungssport
      • Für die Teilnahme an sportlichen Wettkämpfen (also Deutsche Meisterschaften oder internationale Wettkämpfe): bis zu fünf freie Tage
    • Teilnahme an Veranstaltungen von Gewerkschaften oder Berufsverbänden
      • bis zu 10 freien Arbeitstagen

Sonderurlaub für Beamte

  • Tätigkeiten für über- und zwischenstaatliche Einrichtungen
    • sind in der Regel unbezahlt
  • Zwecke der militärischen oder zivilen Verteidigung
    • gilt auch für zum Beispiel Feuerwehr- und Sanitätsdienste
    • bis zu 10 freien Arbeitstagen
  • Ausbildung zur Schwesternhelferin
    • maximal 20 freie Arbeitstage
  • Familienheimfahrten von Trennungsgeldberechtigten
    • in der Regel bis zu 6 Arbeitstagen frei
  • fachliche, staatspolitische, kirchliche und sportliche Zwecke
    • berufliche Weiterbildung, ehrenamtliche Jugendgruppenleitung, Partei- und Kirchentagungen, sportliche Wettkämpfe des Deutschen Sportbundes
    • Fremdsprachenausbildung im Ausland für bis zu 3 Monate
    • Ableistung eines freiwilligen sozialen oder ökologischen Jahres bei Beamten auf Probe bzw. Widerruf für bis zu 24 Monate
    • -> sind unbezahlt.

 

Login
Nachsendeservice Banner 160x600