Ansagen für den Anrufsbeantworter

Anrufbeantwortert

 

Guten Morgen, hier ist die Mailbox von Spiderman, ich habe leider im Moment kein Netz…

Mag originell und komisch sein, ist jedoch kaum die geeignete Ansage für Ihren telefonischen Anschluss im Büro. Hier finden Sie verschiedene gängige Ansagen für Ihren Anrufbeantworter.

 

(1)     Sie sind nur kurzzeitig abwesend (bspw. Mittagspause, Meeting)
„Guten Tag, dies ist der Anschluss von Maria Müller, Firma Max Mustermann. Ich befinde mich nur kurzzeitig nicht im Büro und werde mich noch heute bei Ihnen melden. Bitte hinterlassen Sie hierfür ihre Nachricht, Ihren Namen und eine Nummer, unter welcher ich Sie erreichen kann. Vielen Dank.“

 

(2)     Sie sind für längere Zeit nicht erreichbar (wichtig: Wann kann man Sie wieder erreichen? Alternative Rufnummer!)
Guten Tag, dies ist der Anschluss von Maria Müller, Firma Max Mustermann. Sie können mich ab Montag, den 15.09. wieder persönlich erreichen. Bei dringenden Anliegen wenden Sie sich bitte an meine Vertreterin Sabrina Schneider, Nummer 01234/56789.  Gerne können Sie mir eine Nachricht hinterlassen, ich rufe Sie an besagtem Montag zurück. Vielen Dank.“

 

(3)     Betriebsferien: unbedingt schon einige Wochen davor auf der Mailboxansage darauf hinweisen! Achtung auch bei Brückentagen: In einigen Bundesländern und Unternehmen werden Brückentage für ein langes Wochenende genutzt; für viele sind sie jedoch reguläre Geschäftstage. Weisen Sie auch darauf hin!
Sommerferien:
„Guten Tag! Vielen Dank für Ihren Anruf. Zurzeit sind alle Mitarbeiter in den Betriebsferien. Sie erreichen uns ab Montag, den 25.08. wieder zu den regulären Gesprächszeiten. In dringlichen Fällen verweisen wir Sie auf unseren Notdienst unter der Telefonnummer 01234/567891“
Weihnachten:
„Guten Tag! Vielen Dank für Ihren Anruf. Über die Weihnachtsfeiertage ist unser Büro nicht besetzt. Sie erreichen uns ab Montag, den 05.01. wieder zu unseren üblichen Geschäftszeiten. Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und ein frohes Neujahr!“

 

(4)     Sie wissen nicht genau, wann Sie wieder erreichbar sein werden
„Guten Tag, dies ist der Anschluss von Maria Müller, Firma Max Mustermann. Ich befinde mich im Moment nicht in meinem Büro und rufe Sie schnellstmöglich zurück. Bitte hinterlassen Sie ihre Nachricht, Ihren Namen und eine Rufnummer, unter welcher ich Sie erreichen kann. Vielen Dank.“

 

(5)     Sie sind nicht im Büro aber über Ihr Mobiltelefon erreichbar
„Guten Tag, dies ist der Anschluss von Maria Müller, Firma Max Mustermann. In dringenden Fällen erreichen Sie mich auf meinem Mobiltelefon unter der Nummer 0123/456789101. Andernfalls hinterlassen Sie uns bitte Ihre Nachricht, Ihren Namen und Ihre Rufnummer. Wir rufen schnellstmöglich zurück.“

 

(6)     Eine allgemeine, ausführliche Ansage für das Firmentelefon (auch außerhalb der Geschäftszeiten)
„Guten Tag, vielen Dank für Ihren Anruf bei Firma Max Mustermann. Von Montag bis Freitag erreichen Sie uns von 08.00 bis 18.00 Uhr und samstags von 8.00 bis 12.00 Uhr. Gerne rufen wir Sie auch zurück – hinterlassen Sie hierfür bitte Ihren Namen, Ihre Rufnummer und den Anlass ihres Anrufes nach dem Signalton. Vielen Dank.“

 

(7)     Kurz und knapp – je nach Anschluss formell oder persönlicher
„Guten Tag! Wir danken Ihnen für Ihren Anruf. Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht.“
„Guten Tag! Vielen Dank für Ihren Anruf. Sie rufen außerhalb unserer Geschäftszeiten an. Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht, wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.“
„Lieber Anrufer, gerne können Sie uns nach dem Signalton eine Nachricht hinterlassen.  Wir rufen zurück“
„Gerne hätten wir Ihren Anruf persönlich angenommen. Hinterlassen Sie bitte Ihren Namen und Ihre Rufnummer, wir rufen umgehend zurück.

Login
My Advertising Pays, It Pays To Be On M.A.P!
Aktionsbanner_160x600
Wintersale