Der Kunde ist König – die Kundenkartei

Kundenkartei

 

Damit Ihre Kunden sich in Ihrem Unternehmen wohlfühlen ist es von entscheidender Bedeutung, möglichst gut über sie Bescheid zu wissen.

Wenn Sie auf Ihren Kunden eingehen können und informiert sind, was ihre Interessen und Vorlieben sind oder was sie überhaupt nicht gern haben, lässt dies Sie aufmerksam und zuvorkommend wirken – und mit Ihnen auch das Unternehmen.

 

Das Erstellen von Karteien Ihrer Kunden hat nicht nur den Vorteil, dass Sie ihre persönlichen Eigenheiten im Blick haben, auch geschäftliche Aspekte sind so für Sie gut überschaubar und griffbereit.

Tipp: Am besten ordnen Sie ihre Karteien alphabetisch!

Um einen guten Überblick über Ihre Kunden zu haben, können Sie folgende Punkte in Ihrer Kartei notieren:

Name, Anschrift

  • Vollständiger Name, ggf. Titel
  • Privatanschrift
  • Telefon- & Handynummer
  • E-Mail-Adresse
  • Webseite
Geschäftliches
  • Geschäftsanschrift
  • Name der Sekretärin und ihre Telefonnummer
  • Position in seinem Unternehmen
  • Ggf. XING, Twitter, etc. Accounts?
Persönliches
  • Eigenheiten
  • Interessen, Vorlieben, Hobbies
  • Abneigungen
Familie
  • Verheiratet, Ledig,…?
  • Kinder?
Nützliches
  • Lieblingsrestaurants?
  • Lieblingsorte?
  • Smalltalkthemen:
    > (Lieblings-)Reiseorte?
    > Freizeitbeschäftigungen?
    > Erlebnisse mit der Familie?
Unternehmen
  • Infomaterial, Werbung, Presse
  • Welche Produkte oder Dienstleistungen?
  • Liefen Bezahlungen pünktlich?
  • Sonderwünsche?
  • Wie lief der Umgang mit den Mitarbeitern?

Diese Liste ist natürlich nicht endgültig – seien Sie aufmerksam und vermerken Sie auch andere Aspekte, die Ihnen bezüglich Ihres Geschäftspartners ein- und auffallen.

My Advertising Pays, It Pays To Be On M.A.P!
einloggen und loslegen!
Ihre Kollegen
Wie kommen Sie mit Ihren Kollegen aus?
oxfamunverpackt