HUMOR: Bürowitze

Bürowitze

 

Heute ist es ein besonders anstrengender Tag? Nichts läuft nach Plan? Lassen Sie den Kopf nicht hängen!

Lassen Sie sich trotzdem von einem Witz ein Lächeln entlocken oder merken Sie sich einen, um Ihre Kollegen aufzuheitern!

 

 

Der Chef möchte seinen Assistenten an seinem Schreibtisch aufsuchen. Er sieht, dass sein Assistent gerade mit seinem Handy anstatt mit seiner Arbeit beschäftigt ist.[ds_preview]
Wütend fragt er: „Herr Fischer, wieso arbeiten Sie nicht?!“  Darauf antwortet Herr Fischer kühl: „Oh, entschuldigen Sie Chef, ich habe Sie nicht kommen sehen!“

 

Eine Mitarbeiterin lernt ihre neuen Kollegen kennen. Es kommt das Thema auf, weshalb sie ihren letzten Job verlassen hat. „Es war wegen einer Sache, die mein Chef gesagt hat“ meint die neue Mitarbeiterin. „Was hat er denn gesagt?“ möchten die Kollegen wissen. – „Sie sind gefeuert!“

 

Max stolziert ins Büro seines Chefs und fordert eine Gehaltserhöhung: „Herr Fischer, ich werde ehrlich sein – es sind drei Unternehmen sehr interessiert an mir. Ich möchte Sie höflichst um eine Gehaltserhöhung bitten.“ Der Chef überlegt einige Minuten und erklärt sich mit einer Erhöhung des Gehalts einverstanden. „Ach und…“, fügt der Chef hinzu, „Welche drei Unternehmen sind denn an Ihnen interessiert?“  – „Das Wasserversorgungsunternehmen, die Telefongesellschaft und das Stromversorgungsunternehmen!“

 

Ein junger Geschäftsmann hat seinen eigenen Betrieb eröffnet. Er hat Büroräume angemietet und sein Büro mit hochwertigen Möbeln ausgestattet. Er sitzt in seinem Büro und sieht einen Mann ins Vorzimmer eintreten. Um beschäftigt und erfolgreich zu wirken, nimmt er sein Telefon und tut so, als würde er gerade einen großen, wichtigen Geschäftsplan besprechen. Einige Minuten später legt er auf und fragt den Besucher, ob er ihm helfen kann. Der Mann schmunzelt und sagt: „Ja… ich bin hier, um Ihre Telefonleitung zu aktivieren!“

 

Ein Mann möchte sich im Zoohandel einen Papagei kaufen. Der Händler führt ihn zur Vogelabteilung und schlägt ihm vor, sich einen auszusuchen. Der Mann fragt: „Wie viel kostet der Gelbe?“ Der Zoohändler erklärt ihm, dass er 2000€ koste, da er wirklich schnell tippen könne. Dies ist dem Mann zu teuer und er möchte den Preis vom grünen Papagei wissen. „Der Grüne kostet 5000€; er kann tippen, eingehende Anrufe annehmen und Notizen machen.“ Auch das ist dem Mann zu teuer. „Wieviel kostet denn der Rote?“ Der Händler antwortet ihm: „Der hier kostet 10.000€.“ Schockiert fragt der Mann, was dieser Papagei denn könne, welches diesen Preis rechtfertigt. „Ich weiß es nicht“, antwortet der Zoohändler, „aber die anderen nennen ihn Chef.“

 

Herr Müller tritt ins Büro seines Chefs ein und sagt: „Chef, meine Frau und ich machen morgen großen Frühjahrsputz und sie braucht Hilfe beim Aufräumen der Garage und des Dachbodens. Sie wissen schon, Zeug herumschleppen und verschieben.“ – „Im Moment ist wenig Personal da“, antwortet der Chef, „Ich kann Ihnen morgen nicht freigeben.“ Herr Müller antwortet erleichtert: „Danke, Chef! Ich wusste, dass ich auf Sie zählen kann!“

login and go!
My Advertising Pays, It Pays To Be On M.A.P!
120x600 Trauer statisch
Kartonagen Banner 120x240