6 Tipps, wie Sie Ihren beruflichen Alltag aktiver gestalten

Aktiverer Arbeitsalltag

 

Sport in den Arbeitsalltag integrieren klingt prinzipiell nach einer guten Idee, ist manchmal aber gar nicht so einfach umzusetzen.

Hier sind ein paar Ideen zusammengefasst, wie Sie dies mit Kleinigkeiten vielleicht doch hinbekommen könnten.

 


(1)     Parken Sie nicht direkt vor Ihrem Arbeitsplatz.

Wählen Sie einen etwas ferneren Parkplatz und machen Sie einen Spaziergang bis zur Firma!

(2)     Sprechen Sie persönlich mit Ihren Kolleginnen.
Rufen Sie nicht einfach an, wenn Sie mit jemandem sprechen möchten – besuchen Sie denjenigen an seinem Schreibtisch!

(3)     Unterbrechen Sie das ewige Sitzen.
Nehmen Sie sich jede Stunde fünf Minuten Zeit, um aufzustehen, etwas zu laufen, Kniebeugen zu machen… worauf auch immer Sie Lust haben!

(4)     Besuchen Sie in der Pause ein naheliegendes Restaurant.
Schluss mit Lieferservice –begeben Sie sich zu Fuß zum nächsten Restaurant. Und wenn Sie Ihr Mittagessen von Zuhause mitgebracht haben: Machen Sie einen kleinen Spaziergang und genießen Ihr Essen doch im nächstgelegenen Park!

(5)     Nutzen Sie öffentliche Verkehrsmittel.
Wenn es Zeit und Ort erlauben, nutzen Sie öffentliche Verkehrsmittel anstelle Ihres Autos. So können Sie die Distanz zwischen Ihrem Zuhause, den Haltestellen und Ihrem Arbeitsplatz zu Fuß zurücklegen!

(6)     Nehmen Sie die Treppen.
Verzichten Sie auf den Fahrstuhl, wenn Sie nicht mehr als vier Stockwerke hoch müssen.

Login
HelloFresh Summer_Wide Skyscraper
No Excuses
Neuheiten bei www.beautynet.de