Körperliche Gesundheit

Körperliche Gesundheit

 

Körperlich gesund sein ist nicht gleichzusetzen mit „Sport machen“. Besonders im Büro lauern unerwartete Gefahren, die auf Dauer die körperliche Gesundheit schädigen können.

In unserer Rubrik „körperliche Gesundheit“ zeigen wir Ihnen auf, wie Sie diese Gefahren erkennen und ausschalten können. Ein weiterer Pluspunkt: fühlt Ihr Körper sich wohl, wirkt sich das auch positiv auf ihr psychisches Wohlbefinden aus!

 

unsere Themen:

Der Dickmacher: Stress

Stress als DickmacherEs gibt verschiedene Gründe dafür, dass die Zahl auf dem Display immer höher wird: Gene, Essgewohnheiten, Unsportlichkeit oder auch – und das ist einer der etwas unbekannteren Gründe – Stress.

Fett im Bauchraum ist stoffwechselaktiv.

weiterlesen-officetrend

Strich

 

 

 

Problemkind Schweinehund – Erziehungsmethoden

Innerer SchweinehundWer kennt ihn nicht – den allseits unbeliebten Schweinehund. Er hindert uns daran, Berichte rechtzeitig zu beginnen, gesund zu essen, Sport zu treiben und auch sonst an allem, was uns aus unserer Komfortzone bringt.

Anders gesagt: Er hindert uns daran, uns zu entwickeln. Grund Nummer eins, dem Schweinehund die kalte Schulter zu zeigen!

weiterlesen-officetrend

Strich

 

 

 

6 Tipps, wie Sie Ihren beruflichen Alltag aktiver gestalten

Aktiverer ArbeitsalltagSport in den Arbeitsalltag integrieren klingt prinzipiell nach einer guten Idee, ist manchmal aber gar nicht so einfach umzusetzen.

Hier sind ein paar Ideen zusammengefasst, wie Sie dies mit Kleinigkeiten vielleicht doch hinbekommen könnten.

weiterlesen-officetrend

Strich,

 

Gesund sitzen im Büro

Gesund sitzen im BüroMindestens acht Stunden am Tag sitzend vor dem Bildschirm zu verbringen ist nicht sonderlich gut für die Gesundheit.

Mit folgenden Tipps können Sie lernen, Ihren Arbeitsplatz und –Alltag möglichst angenehm und gesundheitsbewusst zu gestalten.

weiterlesen-officetrend

Strich

 

 

Repetitve Strain Injury

repetitive strain injury

Sie sitzen stundenlang vor dem Computer, starren auf den Monitor und bedienen die Maus und Tastatur unzählige Male.

Neben den Kopf-, Nacken- und Rückenbeschwerden, die ein unpassend gestalteter Arbeitsplatz mit sich bringen kann, ist der sogenannte „Mausarm“ eine typische Büroerkrankung. Was genau das ist und wie Sie ihn vorbeugen können, zeigen wie Ihnen hier.

weiterlesen-officetrend

Strich

 

 

Sport ist Mord – oder doch nicht?

sport ist mordUnter den Couch-Potatoes dieser Welt ein gern gesagter Satz.

Auch wenn viele es möglicherweise nicht hören möchten: Sport ist gesund, kräftigt und macht glücklich. Und das auf vielfältigste Weise.

weiterlesen-officetrend

Strich

 

 

 

Wenn der Kopf schmerzt

Wenn der Kopf schmerztBesonders bei Büroberufen sind Kopf- und Nackenschmerzen keine Seltenheit.

Die ständige Konzentration auf einen Monitor bedeutet insbesondere für die Nackenmuskulatur harte Arbeit; Folgen sind Verspannungen und unangenehme Kopfschmerzen.

weiterlesen-officetrend

Strich

 

 

Wenn mit dem Urlaub die Grippe kommt

Wenn mit dem Urlaub die Grippe kommtEs passiert nur allzu häufig: nach vielen nervenaufreibenden Wochen beginnt der wohlverdiente Urlaub, doch kaum lässt der Stress nach macht sich auch schon der erste Schnupfen breit.

Nicht selten endet dieses Szenario mit einem schlimmen Infekt im Bett. Soll das etwa Ihr Urlaub gewesen sein?

weiterlesen-officetrend

Strich

 

 

TEST: Welcher Fitness-Typ sind Sie?

TestsVon überall hört man, wie gesund Sport ist, dass man sich bloß viel bewegen soll und das am besten gleich mehrere Male die Woche.

Sport ist aber nicht gleich Sport – unterschiedliche Menschen haben unterschiedliche Vorstellungen, welcher Sport für sie individuell passend ist. Testen Sie hier mit unserem Selbsttest, welchem Fitness-Typ Sie angehören!

weiterlesen-officetrend

Strich

 

 

Arbeiten am Bildschirm

Arbeiten am BildschirmEinseitige Bewegungsabläufe und Fehlhaltungen führen zu Verspannungen, die Augen brennen und sind müde. Dazu artet der Zeitdruck in Stress aus.

Kommt Ihnen das auch bekannt vor? Doch welche Möglichkeiten haben Sie, um diesen Teufelskreis zu unterbrechen und auf was ist zu achten?

weiterlesen-officetrend

Strich

 

 

 

Bei einem schmerzenden Rücken

RückenschmerzenRückenschmerzen können von der Halswirbelsäule bis zum letzten Lendenwirbel reichen.  Die Ursachen können konkret (Bandscheibenvorfälle, Degenerationen an Wirbelkörpern, Krebserkrankungen) sein und manchmal lassen sich die Rückenschmerzen nicht direkt erklären.

Für die Schmerzen gibt es also nicht eine einzige körperliche Ursache, sondern sie sind aus dem Zusammenspiel mehrerer Faktoren entstanden, wie zum Beispiel Kopf-, Nacken- oder Brustschmerzen, Schwindel, Herzbeschwerden, Müdigkeit, … .

weiterlesen-officetrend

Strich

 

Gepflegte Hände

Gepflegte HändeGepflegte Hände können Ihnen einen entscheidenden Vorteil einräumen. Beim persönlichen Kontakt sind sie nämlich (neben dem Gesicht) den meisten Blicken ausgesetzt.

Schöne Hände sind ästhetisch, lassen auf Ihre Gesundheit schließen und können mit diesen Tricks und Tipps zu regelrechten Hinguckern werden!

weiterlesen-officetrend

Strich

 

 

Zungometer – Gesundheit messen

ZungometerDank Ihrer Zunge können Sie sprechen, schlucken und schmecken. Außerdem lässt sich an ihr Ihre Gesundheit erkennen.

Ist Ihre Zunge angeschwollen, von einem Belag überdeckt, brennt oder schmerzt sie, dann könnte das auf körperliche Beschwerden zurückzuführen sein.

weiterlesen-officetrend

Strich

 

 

Pflanzen – mehr als nur Dekoration

BüropflanzenPflanzen dienen dazu Ihr Büro gemütlicher und einladender zu gestalten UND um einen gesunden Büroraum für Sie zu erschaffen.

Zimmerpflanzen können nämlich Wohnraumgifte abbauen und reinigen die Luft innerhalb kurzer Zeit.

weiterlesen-officetrend

Strich

 

 

Der Darm – das Superorgan

DarmEigentlich ist der Darm und alles um ihn herum eher ein Tabuthema… wer will schon die Details des Darmtrakts seines Gegenübers wissen?

Das bedeutet aber nicht, dass der Darm ein Organ ist, das man vernachlässigen könnte. Ganz im Gegenteil! Nachdem Sie diesen Beitrag hier gelesen haben, werden wir uns einig sein: Der Darm ist der Superman unter den Organen.

weiterlesen-officetrend

Strich

 

 

Kümmern Sie sich um Ihre Haut!

HautpflegeEs ist unser größtes und gleichzeitig einziges sichtbares Organ: Die Haut.

Um gepflegt auszusehen, eine gute Hautstruktur und einen schönen Teint zu bewahren, muss diese natürlich gepflegt werden.

weiterlesen-officetrend

Strich

Login
HelloFresh Summer_Wide Skyscraper
No Excuses
Neuheiten bei www.beautynet.de