So können Sie Ihren Stoffwechsel anregen

Stoffwechsel anregen

Wenn Ihr Stoffwechsel gut funktioniert, ist die Voraussetzung gegeben, dass Ihre Zellen mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt werden.

Außerdem wird Ihr Körper entschlackt und entgiftet, überflüssige Pfunde werden abgebaut, und Sie fühlen sich einfach gut. Wie Sie Ihren Stoffwechsel ankurbeln können, lesen Sie hier!

 

(1)     Schlafen Sie ausreichend und regelmäßig

Zu wenig Schlaf führt nicht nur zu einem Energieverlust für den Tag, sondern wirkt sich auch negativ auf unseren Stoffwechsel aus. Wenn wir uns nicht fit fühlen, greifen wir gerne mal zu zuckrigen und kohlenhydrathaltigen Snacks um unseren Energiehaushalt (für einen kurzen Moment) aufzubessern. Für unseren Stoffwechsel und unser Wohlfühlgewicht ist das aber eher kontraproduktiv. Um in Gang zu kommen und die vorgesehenen Funktionen erfüllen zu können, brauchen auch Fettzellen genügend Schlaf. Bei chronischem Schlafmangel können Sie nicht mehr den Blutzuckerspiegel regulieren oder Energie den Zellen zuführen.

Kleiner Hinweis zu Ihrem Schlafverhalten: Versuchen Sie in einen Schlafzeitenrhythmus zu kommen, dann fällt es Ihnen und Ihrem Körper am leichtesten, ausreichend und regelmäßig zu schlafen. Es hat sich gezeigt, dass eine feste Aufstehzeit (sie sollte maximal um eine Stunde variieren) am sinnvollsten ist. Merken Sie, dass Sie mehr Schlaf benötigen, dann gehen Sie lieber früher ins Bett anstatt länger darin liegen zu bleiben. Zudem sollten Sie bewusst wahrnehmen können, wann Sie müde sind und Ihrem Körper den Schlaf gönnen. Bemühen Sie sich also darum nach Bedarf und nicht nach Uhrzeit oder Fernsehprogramm ins Bett zu gehen.

(2)     Ernähren Sie sich vitamin- und ballaststoffreich und meiden Sie kalorienhaltige und fettige Speisen.

Wahrscheinlich brauchen wir Ihnen zu diesem Thema nicht mehr viel sagen, weil Sie darüber schon einiges in unseren anderen Beiträgen gefunden haben. Halten wir uns an dieser Stelle also kurz: Ab und an das Abendessen aus zu lassen oder eine Mahlzeit nur aus einem frischen Gemüse- oder Obstsaft oder Proteinshake bestehen zu lassen, ist erlaubt. Jedoch sind komplett unregelmäßige Mahlzeiten bzw. Fastenkuren ein NoGo für den Körper. Das verwirrt ihn nur und er fühlt sich in eine Hungerperiode hinein versetzt. In diesem Zustand nimmt er alles, was er bekommt, umso lieber auf und versucht damit für weitere nahrungsarme Tage vorzusorgen. Außerdem geht Ihnen damit auch Ihre Kraft für den Alltag, die Leistungsstärke für den Job, die gute Laune für die Mitmenschen, die Muskelmasse für Ihre Fitness – und  natürlich Ihr funktionierender Stoffwechsel verloren. Kümmern Sie sich auch regelmäßig um Ihren Proteinbedarf. Eiweiß leisten nämlich auch ihren Teil an einem funktionierenden Stoffwechsel: Sie übernehmen eine wichtige Funktion für die Organe, die Hormonregulation sowie das zentrale Nervensystem.

(3)     Bewegen Sie sich und bringen Sie damit Ihren Stoffwechsel in Schwung.

Sitzen Sie de größten Teil des Tages in Ihrem Stuhl, dann wird es für Ihren Stoffwechsel sehr schwer in Fahrt zu kommen. Je ausgiebiger man sich pro Tag bewegt, desto eher steigt Ihr Grundumsatz und desto mehr Kalorien verbrennen Sie.

Unser Tipp für Bewegung im Büro: Gibt es eine Gelegenheit die Aufgabe oder Nachricht persönlich zu überbringen, dann machen Sie sich auf den Weg zum Büro Ihres Kollegen und lassen Sie die Finger vom Telefon oder der Computertastatur. Ein paar Minuten in der Mittagspause aktiv zu sein, erhöht Ihre Leistungsstärke und kurbelt den Stoffwechsel an. Vielleicht gibt es für Sie aber auch die Möglichkeit auf Ihrem Arbeitsweg ein bisschen Bewegung einzuplanen: Nehmen Sie das Rad, steigen Sie ein oder zwei Haltestellen später bzw. früher ein bzw. aus und gehen Sie sie zu Fuß.

Hinweis für Ihr Sportprogramm: Der Stoffwechsel arbeitet vor allem dann verbessert, wenn die Muskeln trainiert werden. Durch die erhöhte Muskelmasse steigt der allgemeine Grundumsatz Ihres Körpers und lässt das Fett beschleunigt abbauen. Reines Cardiotraining reicht also nicht aus. Erweitern Sie Ihr Sportprogramm durch das Training mit Hanteln und Kräftigungsübungen für die Muskeln.

(4)     Ernähren Sie sich eisenhaltig.

Die Funktion des Eisens in unserem Körper ist nicht zu unterschätzen. Es ist für den Sauerstofftransport und die Energiegewinnung verantwortlich. Decken Sie also Ihren Tagesbedarf von etwa 15 mg Eisen pro Tag bewusst ab, dann fühlen Sie sich fit, können sich konzentrieren und beschleunigen nebenbei Ihren Stoffwechsel. Sehen Sie zu diesem Punkt auch den Beitrag: Eisenmangel.

Lebensmittel mit erhöhtem Eisengehalt: Bohnen, Hirse, Fleisch, Eier, Cashewkerne, Kresse, Spinat …

(5)     Gönnen Sie sich Alkohol nur gelegentlich und reduziert.

Insbesondere der regelmäßige Konsum von ein paar Gläsern Wein oder Bier, verlangsamt den Stoffwechsel enorm. Ehe die aufgenommene Nahrung vom Körper verarbeitet werden kann, muss er sich der Aufgabe widmen die alkoholischen Getränke zu zersetzen. Damit bleibt der Darminhalt länger im Körper, bei dauerhaftem Alkoholkonsum, kann dies zu schweren Schäden führen.

Unser Tipp: Gönnen Sie sich nur ab und an Alkohol und dann auch nur in geringen Mengen. Denken Sie daran, dass Sie damit Ihrem Stoffwechsel etwas Gutes tun und nebenbei auch Ihrem Körpergewicht.

(6)     Trinken Sie viel Mineralwasser.

Der Stoffwechsel kann durch die Zufuhr von Flüssigkeit wesentlich beeinflusst werden, weil Zellen erst mit Wasser aktiv werden und arbeiten können. Um Ihre Trinkmotivation zu erhöhen: Der angeregt Stoffwechsel verbrennt durch das Wasser zusätzlich am Tag bis zu 200 Kalorien mehr. Als Mindestmaß gilt 1,5 l Mineralwasser pro Tag, sehen Sie sich dazu auch unseren Beitrag Wasserbedarf an.

(7)     Ernähren Sie sich kalziumhaltig.

Um den eigenen Stoffwechsel in Fahrt zu bekommen, empfiehlt es  sich, genügend Kalzium im Körper zu haben. Kalzium hilft die Muskeln aufzubauen, unterstützt die Blutgerinnung und kurbelt die Fettverbrennung an.

Lebensmittel mit erhöhtem Kalziumgehalt: Milchprodukte (zuckerfreier Naturjoghurt, fettarmer Käse, Sojamilch), Brokkoli, Sesam,…

 

Wilkommen zu officetrend
Classic Box - 160x600
Vielfalt von Dallmayr, Delikatessen und Geschenke
Sonderangebote im Kräuterhaus
Standard 160x600