Druckerprobleme beheben

Druckerprobleme

 

Das Dokument sollte schleunigst noch ausgedruckt werden und auf dem Schreibtisch Ihres Chefs liegen, wenn er vom Meeting zurück ist? Aber der Drucker spinnt mal wieder?!

Keine Panik – anhand dieser vier „Druckerproblembereiche“ erkennen Sie den Fehler ganz schnell – und können Ihn noch schneller beheben.

 

(1)     Hardwareproblem

Häufig handelt es sich bei nicht funktionierenden Druckern um simple Hardwareprobleme. Überprüfen Sie…

… ob das Druckerkabel an eine Steckdose angeschlossen  ist.
… ob auch der richtige Drucker am PC ausgewählt worden ist.
… ob der Drucker eingeschaltet ist.
… ob der Drucker ordnungsgemäß mit dem Computer verbunden ist.
… ob der Drucker vielleicht nicht irgendwo im PC-Betrieb als offline, anstatt online angezeigt wird.
… ob der Drucker nicht einen Fehlercode anzeigt, wie z.B. Papierstau. Schauen Sie in der Dokumentation nach wie dieser behoben wird.
… ob sowohl der Computer als auch der Router eingeschaltet sind.
… ob der Drucker nicht in einer Warteschlange steckt. In dem Fall löschen Sie die Warteschlange und probieren es erneut.
… ob in einer der Druckerpatronen genug Farbe vorhanden ist. Gegebenenfalls austauschen.
… ob der Drucker vielleicht nicht doch irgendwo einen Wackelkontakt hat. In dem Fall entfernen Sie alle Module und setzen diese, nach gründlicher Kontrolle auf mögliche Staubansammlung, wieder ein.

 

(2)    Funkverbindung

Bei drahtlosen Druckern kann es unter Umständen nicht so leicht auf ein Hardwareproblem zurückgeführt werden. Überprüfen Sie hier auch…

… ob die Funkoption des Druckers sowohl aktiviert als auch verfügbar ist
… die Funkkonnektivität Ihres Druckers (Informationen dazu finden Sie im Druckerhandbuch)

 

(3)     Problembehandlung

Wenn Sie sich sicher sein können, dass nicht die Hardware oder Funkverbindung ursächlich für das Problem ist, können Sie die automatische Problembehandlung verwenden. Bei der „Problembehandlung für Drucker“ lassen sich sowohl Probleme bei der Installation eines Druckers als auch bei der Verbindungsherstellung beheben.

 

(4)     Treiber aktualisieren

Die Mehrzahl der Drucker funktioniert ausschließlich mit dem passenden Treiber. Ist dieser veraltet, beschädigt oder nicht mit Ihrem Drucker kompatibel, kann die Verbindung vom PC zum Drucker unterbrochen werden. Auch durch Viren, Probleme auf dem Computer oder sogar einem Stromausfall können die Treiber beschädigt werden. Dies können Sie aber durch Installieren der aktuellen, funktionellen Treiber beheben. Sie können entweder den Treiber manuell herunterladen und installieren, die Software vom Druckerhersteller verwenden oder ein Windows Update verwenden.

 

Login
Yop Polls
Wie kommen Sie mit Ihren Kollegen aus?
eFiliale Startseite 160x600