Vielfalt von Dallmayr, Delikatessen und Geschenke
eFiliale Startseite 120x600

Wiedereinstieg nach dem Urlaub

Wiedereinstieg nach dem Urlaub


Damit „nach dem Urlaub“ nicht „vor dem Chaos“ bedeutet, sollten Sie sich nach Ihrer Rückkehr aus dem Urlaub mit ihrer Vertretung kurzschließen und sich von Ihr darüber informieren lassen, was während Ihrer Abwesenheit im Büro passiert ist.

Wenn Sie Bescheid wissen, was alles erledigt wurde und welche Aufgaben noch ausstehen, können Sie direkt wieder ins Tagesgeschäft einsteigen!

 

(1)     Allgemeines

  • Was ist in Ihrer Abwesenheit im Büro passiert, was für Ihren Aufgabenbereich von wesentlicher  Bedeutung ist?
  • Welche Vorgänge wurden abgeschlossen und wo wurden sie abgelegt?
  • Gibt es neue Bestellungen? Wo wurden diese Vorgänge abgelegt?
  • Gibt es noch offene Rechnungen? Welche wurden bezahlt?
  • Denken Sie an die Rückgabe der Schlüssel!
  • Beenden Sie Zugangsberechtigungen und löschen Sie Vollmachten.
  • Ändern Sie den Anrufbeantworter bzw. deaktivieren Sie die Rufumleitung.
  • Entfernen Sie die Abwesenheitsmeldung aus Ihrem Mail-Account bzw. deaktivieren Sie die Umleitung.

 

(2)     Ansprechpartner

  • Gab es Änderungen bei externen Ansprechpartnern, bspw. Lieferanten oder Geschäftspartner?
  • Gab es Änderungen bei wichtigen Kunden?

 

(3)     Termine

  • Wurden in der Zwischenzeit Termine/Meetings/Besprechungen abgehalten und gibt es ein Feedback dazu?
  • Kamen neue Termine dazu und wurde dafür schon etwas veranlasst? Stehen noch Zusagen oder Absagen zu Anfragen aus?
  • Wurden geschäftliche Reisen für Ihren Chef gebucht? Wurde etwas veranlasst bzw. was ist noch zu erledigen?
    • Wurden Geschäftsreisen abgerechnet?
  • Gibt es neue interne Veranstaltungen; wurde schon etwas angeordnet?

 

(4)     laufende Projekte

  • aktueller Stand
  • Inhalte der Projektbesprechungen (Protokolle?)

 

Sehen Sie hierzu auch: CHECKLISTE: Nach dem Urlaub

Login
My Advertising Pays, It Pays To Be On M.A.P!
eFiliale Startseite 120x240
Unbegrenzte Möglichkeiten