Onlinemarketing

Onlinemarketing


Grundsätzlich sind mit Marketing all jene Aktivitäten gemeint, die behilflich sind, ein Unternehmen auf die gegebenen und zukünftigen Bedingungen des Marktes vorzubereiten und auszurichten.

Onlinemarketing beschreibt Marketing über das Internet, also Marketingmaßnahmen, die bezwecken sollen, Besucher auf eine bestimmte Webseite zu leiten, wo ein Geschäft eingeleitet oder abgeschlossen wird. Es gibt viele unterschiedliche Online-Marketingstrategien. In diesem Artikel erhalten Sie einen Überblick mit interessanten Informationen der verschiedenen Online Marketingwege, die Sie für Ihr Unternehmen einsetzen können. Das Vermarkten über das Internet ist heutzutage nicht mehr wegzudenken und wird in Zukunft weiter an Wichtigkeit gewinnen. Der Wettbewerb ist groß und die Chance über das Internet gefunden zu werden ist eine Kunst für sich. Mit Geschick, Durchhaltevermögen und Wissen ist dieser Marketingweg dennoch sehr profitabel.

Durch das Online-Marketing können folgende unternehmerische Angelegenheiten bewältigt werden:

  • Neukundengewinnung
  • Kundenbindung
  • Markenbildung

Grundlegend dafür ist eine Internetpräsenz, also zum Beispiel eine Webseite des eigenen Unternehmens. Diese könnte man auch als „virtuelles Ladenlokal“ bezeichnen.

Weiterhin benötigt man natürlich interessierte Besucher, welche potenziell zum Kunden werden können. Deshalb sollten möglichst viele Besucher auf die eigene Webseite aufmerksam gemacht werden. Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • Virales Marketing: Eine spezielle und angestrebte Form des Social Media Merketing ist das Virale Marketing. Virale Inhalte werden meist über kurze Videoclips erzeugt. Man kann erst dann von etwas viralem sprechen, wenn ein Video oder Foto durch aktive Verbreitung von Nutzern über Soziale Netzwerke zum Beispiel durch spontanes teilen auf eigenen Netzwerkprofilen oder Blogs stattfindet. Man könnte diese Form von Verbreitung auch als soziales Lauffeuer bezeichnen.
  • Social Media Marketing: Über diesen Marketingweg werden Produkt- oder Dienstleistungsinhalte über populäre Seiten von Netzwerken platziert. Ein Beispiel sind Produktplatzierungen über Seiten von prominenten Persönlichkeiten oder direkt angebotene Werbedienstleistungen von den jeweiligen Plattformanbietern.
  • Email-Marketing: Bei dieser Form von Marketing handelt es sich um eine Art von Direktmarketing die bestehende Kunden (Leads) über ihre Emailadresse kontaktiert und über Angebote informiert. Dies geschieht meist durch Newslettersysteme. Viele Newslettersysteme bieten auch Autoresponderfunktionen an, die es ermöglichen bestimmte Subscriber automatisch mit Angeboten zu Produkten oder Dienstleistungen zu informieren. Eine ausgeartete Form dieser Marketingart bezeichnet man als Spam-Mailing, in denen unseriöse und oft wiederkehrende Emails von unbekannten Absendern im Postfach landen.
  • Affiliate Marketing: Mit dem Affiliate Marketing haben selbständige Publisher die Möglichkeiten anhand von verschiedenen Provisionensmodellen zu verdienen. Unternehmen die Affiliateprogramme anbieten, stellen ihre Produkte zum Verkauf über sogenannte Affiliate-Links zur Verfügung. Ein Affiliate Partner generiert somit Inhalt über eigene Webspaces und bei einer erfolgreichen Weitervermittlung des Produktes über den eigenen Link, erhält der Publisher eine bestimmte Provision.
  • Search Engine Marketing: Auch“ SEM“ beinhaltet einerlei als Unterkategorie das Search Engine Advertising (SEA), das Platzieren von Werbung über Suchmaschinenanbietern und die Search Engine Optimierung (SEO) in dem Inhalte auf Suchanfragen optimiert werden.
  • Mobile Marketing: Bei dieser Form handelt es sich um Online Marketing, das über mobile Endgeräte stattfindet. Eine besondere Marketingart in diesem Bereich ist das Platzieren von Werbung über mobile Applikationen.

 

Das Werben im Internet bringt für Unternehmen einige Vorteile:

  • Niedrige Kosten. Die Kosten sind planbar und gering; erfolglose Werbung kann außerdem schnell erkannt und gestoppt werden.
  • Messbare Erfolge. Werbemaßnahmen lassen sich überwachen, messen und umfassend auswerten. Diese Informationen können genutzt werden, um Werbemaßnahmen zu optimieren.
  • Präzise Zielgruppen ansprechen. Online Werbemaßnahmen können präzise auf gewünschte Zielgruppen ausgerichtet werden, Streuverluste werden so vermieden.
Login
Die Form deines Lebens.
Standard-Banner animiert 160x600